01/06/2012

Italie - Tyrol du Sud - Le Tyrol n'oublie pas son passé de résistant à l'envahisseur napoléonien...

Napoleonische Zeit


Das Zeitalter der Kriege des revolutionären Frankreich unter Napoleon stellt auch in der Geschichte Tirols einen bedeutenden Abschnitt dar. Das Land erwies sich in dieser Zeitspanne von 1796 bis 1813 als wertvolle Westfestung Österreichs, als früher Vorläufer des überall erstarkenden Volkskampfes, als Hort des Freiheitsgedankens und der Religion.

1796 ging für Tirol ein 93 Jahre währender Frieden zu Ende.

Tirol hatte 14 Jahre, von 1796 bis 1810 um seine Freiheit gekämpft. Der Freiheitskampf der Tiroler Volkes erregte ebenso durch seine Erfolge wie durch sein tragisches Ende Aufsehen in ganz Europa.
Er wirkte wie ein Fanal und weckte bzw. verstärkte den Widerstand gegen den Unterdrücker – er wurde somit der Anfang vom Ende
Napoleons. So gesehen waren die Opfer der Tiroler nicht vergebens, sie leiteten die Befreiung von 1813/14 ein.

20:37 Écrit par Johan Viroux | Lien permanent | Commentaires (0) |  Facebook |

Les commentaires sont fermés.